20 Jahre PTSGroup: Das Kind braucht noch einen Namen

Home > Jubiläum  > 20 Jahre PTSGroup: Das Kind braucht noch einen Namen

Wir haben bei der PS Systemtechnik beträchtliche Industrieerfahrung gesammelt und unser Wissen aufgebaut. Warum nutzen wir nicht dieses Know-how aus unserer vergangenen Beratertätigkeit und bauen unser eigenes Unternehmen auf?

Die Firmenidee war geboren. Die ersten Mitarbeiter eingestellt.

Doch wie soll das neue Unternehmen eigentlich heißen?

Ein Firmenname ist das Aushängeschild eines Unternehmens. Gründer suchen in der Regel einen aussagekräftigen und einzigartigen Namen, der auffällt und eine Botschaft vermittelt. Ein guter Name ist außerdem einprägsam, kurz und einfach auszusprechen.

Die Gründer des noch jungen Unternehmens gingen damals ganz pragmatisch vor und haben dabei intuitiv alles richtig gemacht. Am wichtigsten war den Beteiligten, dass alle Schlüsselbegriffe und Inhalte im Namen untergebracht werden sollen. Basis waren also die drei Geschäftsfelder: Projekte, Technologien und innovative Produktionslogistik.

Welcher Name es schlussendlich geworden ist, sehen Sie hier im dritten Teil der Video-Serie.