CHANGE MANAGEMENT


CHANGE MANAGEMENT IN UNTER 60 SEKUNDEN

Durch die Digitalisierung und digitale Transformation verändern Unternehmen ihre Strukturen und Prozesse – vielleicht sogar ihr Geschäftsmodell und entwickeln dazu neue Produkte sowie Services.

Von dem Mitarbeiter verlangen diese teils tiefgreifenden Veränderungen Innovationsbereitschaft und Anpassungsfähigkeit. Ein professionelles Change- und Projektmanagement begleitet und gestaltet den Wandel aktiv: es bezieht Mitarbeiter aktiv ein und qualifiziert sie. Dadurch ist es sechs Mal wahrscheinlicher, das Projekt-Ziel zu erreichen und dabei auch im Zeitplan zu bleiben. So gelingen erfolgreiche Projekte und Veränderungen nur durch das Mitwirken und das „echte Wollen“ aller Beteiligten.


Ihr Projekt sieht sich unerwarteten Widerständen aus der Organisation gegenübergestellt? Das Potential einer neuen Lösung kann nicht voll ausgeschöpft werden, weil die Nutzer nicht wie vorgesehen mit ihr umgehen? Ihre Mitarbeiter sind unzufrieden wegen einer Veränderung?

Gesteigerte Komplexität und schnellere Veränderungszyklen stellen Menschen und Organisationen vor große Herausforderungen. Schlecht gemanagte Veränderungen sorgen nicht nur für Unmut, sondern wirken sich unmittelbar negativ auf den Return on Invest aus. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Veränderungsfähigkeit steigern und Ihre Vorhaben zum Erfolg führen.

In Projekten ohne Change Management…

…fühlen sich Mitarbeitende von Veränderungen überrascht und belagert. Das führt zu:

  • Geringe Akzeptanz und Nutzung
  • fehlgeschlagene Projektergebnisse
  • umfangereichere Projektpläne
  • zusätzliche Projektkosten

In Projekten mit Change Management…

…fühlen sich Mitarbeitende vorbereitet, unterstützt und ausgerüstet. Außerdem ist es:

  • 6x wahrscheinlicher, das Ziel zu erreichen
  • 5x wahrscheinlicher, im Zeitplan zu bleiben
  • 2x wahrscheinlicher, im Budget zu bleiben
  • und einen personenabhängigen ROI zu erfassen

Projekte als reines Ressourcenmanagement sind oft wirkungslos

25 Jahre Projekterfahrung haben uns gezeigt: Erfolgreiche Projekte und Veränderungen gelingen nur durch das Mitwirken und das „echte Wollen“ aller Beteiligten. Ein hervorragendes Projektmanagement sichert dafür den technischen Rahmen. Projektmanagement bringt Ordnung in die Abläufe, beschränkt sich aber in dem Umgang mit den beteiligten Personen meistens auf ein reines Ressourcenmanagement. Der fehlende Blick auf den Menschen kann dazu führen, dass nach der technischen Umsetzung eines Projekts unerwartete Widerstände auftreten. Die Betroffenen oder Anwender verstehen nicht, warum sie ihre Arbeitsabläufe ändern sollen. Sätze wie: „Das haben wir schon immer so gemacht.“ sind eine klassische Abwehrhaltung gegen Veränderungen und machen deutlich, dass die Organisation (noch) nicht bereit für die Veränderung ist. Die Energie, die in die fristgerechte Umsetzung des Projekts geflossen ist, droht in den Widerständen der Betroffenen zu verpuffen und wirkt sich auch auf den finanziellen Erfolg aus.

Return on Investment mit klaren Argumenten und Mehrwerten erzielen

Nicht nur einzelne Menschen, sondern auch die gesamte Organisation ändern sich nur dann, wenn die Veränderungen einen Vorteil bringen. Bei IT-Projekten ist häufig eine erhöhte Effizienz und damit verbundene Zeit- und Kosteneinsparungen das Ziel. Die Einsparungen und Effizienzen lassen sich allerdings nur realisieren, wenn die Nutzer die neuen z.B. automatisierten Tools nutzen. Wenn die Nutzer sich mit den bekannten Tools wie beispielsweise ihren bewährten Excel-Tabellen eine Schatten-IT aufbauen, liegt es meistens daran, dass sie nicht verstanden haben, was die Mehrwerte sind und warum die neuen Prozesse von Vorteil sind. So treten die ursprünglich geplanten Einsparungen nicht oder stark verzögert ein. Zur Vermeidung dieser negativen Effekte setzen wir, wie bei unserem Projektmanagement, auf einen strukturierten Ansatz.

Verzahnung von Projektmanagement und Change Management als Erfolgsfaktor

Während im Projektmanagement das Projekt, Aufgaben und Administratives gesteuert wird, hat das Change Management die Aufgabe, die durch das Projekt entstehenden Veränderungen zu fokussieren und den Umgang mit ihnen zu verfolgen. Durch eine enge Verzahnung von professionellem Projektmanagement und einem strukturierten Change Management stellen unsere Berater sicher, dass Ihr Projekt ein Erfolg wird. Die größten Effekte können durch Einbindung unserer Methoden schon vor dem Projektstart erzielt werden. Die Kombination aus Erfahrung und Zertifizierungen macht unsere Berater und Projektmanager zu kompetenten Ansprechpartnern, um Ihr Anliegen erfolgsversprechend zu planen.

Bewährte Maßnahmen für Ihr Projekt: Prosci® bei der PTS

Damit Change Management nicht durch ein „gutes Bauchgefühl“ geleitet wird, setzen wir bereits vor Projektbeginn auf Auswertungen und Vorgehensweisen nach der bewährten Prosci® Methode, dessen zentraler Bestandteil das seit über 20 Jahren bewährte Prosci® ADKAR Modell ist.

Das ADKAR Modell liefert beeindruckende Ergebnisse, indem die Veränderungen auf Ebene des Einzelnen berücksichtigt. Dabei werden fünf ADKAR Phasen durchlaufen, die für den Erfolg des Wandels erforderlich sind:

PTSGroup_Prosci ADKAR MODELL


Beratungsförderung:
Fördern lassen und bis zu 50 % Kostenübernahme sichern!
Förderung beantragen

Change Management in der Praxis bei NOVENTI

Als Schrittmacher für Zukunftsprozesse im Gesundheitsmarkt ist es der NOVENTI Holding wichtig, ihr Know-How und die Mitarbeitenden abteilungsübergreifend zu Vernetzen und den Austausch zu fördern. Außerdem steht die Digitalisierung der Prozesse auf der Agenda. Im gemeinsamen Projekt sollte so einerseits die Software-Landschaft vereinheitlicht werden, die Kollaboration zwischen den Fachabteilungen gestärkt und die Digitalisierung vorangetrieben werden. Die Wahl ist nach einem Shadowing und der Evaluation der bestehenden IT-Architektur auf einen Wechsel auf Microsoft O365 mit MS Teams gefallen. Viele Fachabteilungen und Unternehmensbereiche waren involviert, sodass ein umfassender Change Management-Ansatz den Erfolg des Projekts stark positiv beeinflusst hat.

„Die artikulierten Ansichten und Ideen zu einem modernen Projektmanagement und Technologie als Change-Treiber haben uns überzeugt. Wir schätzen die Agilität und die Fähigkeit hierarchieübergreifend zu kommunizieren und komplexe Projekte im Konzernumfeld voranzutreiben. Die NOVENTI IT sieht die gezeigte Arbeitsweise als Vorbild für den eigenen Kulturwandel.“

Julius Knoche – CEO Noventi.Care

Wie können wir Ihnen helfen?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten.