PTS Akademie 2015 – „Gemeinsam Zukunftsfragen beantworten“

Wie wirken sich Veränderungen durch die Industrie 4.0 oder die Digitalisierung im Markt aus? Wie können wir unser Portfolio zukunftsweisend ausrichten? Was brauchen unsere Kunden, um zukünftig Wettbewerbsvorteile zu erschließen? Die Kollegen der PTSGroup stellten sich diesen Fragen während der diesjährigen PTS Akademie.

Industrie 4.0 und Digitalisierung – diese Begriffe sind derzeit im Trend. Doch intelligente Maschinenparks und vernetzte Produktion sind im Begriff alle Bereiche unseres Lebens zu erfassen und gelten zurecht als die vierte industrielle Revolution nach der Dampfmaschine, Massenproduktion und Automation. Grund genug also sich während der zwei Tage PTS Akademie intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen und Antworten zu finden. „Was sind wichtige Technologien und welche Services können wir entwickeln?“

20 Jahre PTSGroup – Zeit für Neues

Neben traditionellen Workshops und Vorträgen wurde mit einem Theaterworkshop und-Vorführungen ein besonderes Highlight geschaffen. „Eigentlich hätte der Titel richtig ‚Mitmach-Akademie‘ lauten müssen, weil wir sehr viele Arbeitsgruppen, ganz tolle Ergebnisse hatten und unsere Zusammenarbeit geprobt haben. Für mich war es ein so neues Erlebnis – Hut ab, dass die Kollegen das so mitgemacht haben“, findet Dr. Norbert Warnken, Vorstand der PTS Group AG.
Für Holger Schiller, Vorstand der PTS Consulting AG, war die PTS Akademie ein voller Erfolg: „Alle haben super mitgemacht und viel Spaß gemacht. […] Die Erarbeitung der Themen war eine spannende Sache und unterm Strich glaube ich, dass wir alle zwei interessante Tage verlebt haben.“

PTS Akademie 2015 Zusammenarbeit bei der PTSGroupPTS Akademie 2015 Podiumsdiskussion der PTSGroup GesellschaftenPTS Akademie 2015 Workshop PTSGroupPTS Akademie 2015 Workshops PTSGroup