MannschaftsMittwoch mit PR-Managerin Lisa

Home > MannschaftsMittwoch mit PR-Managerin Lisa
PTSGroup Mannschaftsmittwoch mit PR-Managerin Lisa

#MannschaftsMittwoch mit PR-Managerin Lisa

 

Die Gesichter hinter dem #MannschaftsMittwoch waren ja schon auf dem einen oder anderen Foto zu sehen. Jetzt ist es Zeit, die Unternehmenskommunikation mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Lisa ist die Leiterin des Corporate Communciations Team bei der PTSGroup und damit unter anderem für Facebook zuständig. Dass Unternehmenskommunikation aber noch viel mehr ist als Social Media, erklärt Lisa euch am #MannschaftsMittwoch. 

 

Hey Lisa, wie lange bist du schon bei der PTSGroup und wie hast du den Weg hierher gefunden?

 

Ich bin seit Juni 2014 bei der PTSGroup. Nachdem ich meinen Master in Kommunikation und Management abgeschlossen habe, habe ich pro forma eine Handvoll Bewerbungen verschickt. Mein Plan war es eigentlich noch ein paar Monate zu verreisen. Über Xing wurde ich angeschrieben, ob ich mich nicht bei der PTS für eine Traineestelle in der Unternehmenskommunikation bewerben wolle. Das habe ich getan und dann ging alles ganz schnell: Ich wurde eingeladen, bekam direkt eine Zusage, ich habe die Stelle angenommen und bin nach Bremen gezogen.

 

Wie sieht deine Arbeit bei der PTSGroup aus?

Unternehmenskommunikation kann man als Bindeglied zwischen der „Außenwelt“ also zum Beispiel Kunden, potentielle Bewerber oder die Medien und dem Unternehmen beschreiben. Aber auch intern fungiert die Kommunikation als „Informationsbrücke“ zwischen den Abteilungen oder vom Management und den Mitarbeitern. Somit ist Unternehmenskommunikation ein weites Feld und das spiegelt sich auch in meiner Arbeit wider: Alle Aufgaben, die mit Kommunikation in Verbindung stehen, werden auch von mir erledigt. Die Bandbreite umfasst Aufgaben wie Pressearbeit, Event-Organisation und Begleitung, Blogging und Social Media, entwickeln von Kommunikationsstrategien, Arbeitgebermarketing, Erarbeiten von Infomaterial, Kundenreferenzen und Referenzvideos sowie die interne Kommunikation mit Intranet, interner Newsletter etc. Dazu kommen noch situationsbedingte Projekte und Aufgaben „außer der Reihe“, wie zum im Moment Beispiel die Arbeit am Unternehmensleitbild oder die Umgestaltung unseres Speichers.

PTSGroup Mannschaftsmittwoch mit PR-Managerin Lisa

Was macht dir an deiner Arbeit denn besonders viel Spaß?

Dadurch, dass meine Stelle in der Unternehmenskommunikation damals neu geschaffen wurde, finde ich meinen Job super spannend und abwechslungsreich. Viele Dinge, die in etablierten Kommunikationsabteilungen zum Standardinstrumentarium gehören, mussten und müssen bei PTS entwickelt werden. Die Ausgangssituation war bzw. ist eine „grüne Wiese“ bei der es für mich viele Freiheiten gibt, Ideen umzusetzen und zu gestalten.

Kommunikation wirkt hauptsächlich langfristig. Das macht es schwerer Erfolge zu messen, weil man diese selten auf einzelne Maßnahmen zurückführen kann. Darum fällt es KollegInnen manchmal schwer, den Nutzen von Kommunikation zu erkennen. Wenn es einen „Aha-Moment“ gibt und ein Kollege erkennt, warum sein Input wichtig war, ist das ein toller Erfolgsmoment für mich.

 

Wenn du dein Leben mit einem Film[titel] beschreiben müsstest, welcher wäre das?

Ich habe lange über diese Frage nachgedacht und bin zu keinem richtigen Schluss gekommen. Dafür musste ich an die Zeit denken, in der ich mein erstes Praktikum bei einer Zeitung gemacht habe. Für meine Familie und Freunde war ich da nur noch „Karla Kolumna“. Passt eigentlich auch ganz gut, so neugierig wie sie bin ich allemal und auch immer auf zwei Rädern unterwegs – obwohl es bei mir das Fahrrad anstelle des Motorrollers ist.

PTSGroup Mannschaftsmittwoch mit PR-Managerin Lisa
Mit ihrem Rennrad fährt Lisa jeden Morgen in windeseile zur Arbeit.

Vielen Dank an Lisa!

Die zahlreichen Talente unserer Kollegen

Mehr von der PTSGroup auf Youtube

Newsletteranmeldung

Ihr möchtet auf dem neuesten Stand bleiben? Meldet euch an für unseren Newsletter

WEITERE MANNSCHAFTSMITGLIEDER

Vom Entwickler zum Berater, über den Quality Manager bis zum Administrator: bei uns finden sich verschiedene Fähigkeiten und Stärken. Obwohl oder gerade weil wir ganz unterschiedliche Charaktere haben, bilden wir zusammen eine starke Mannschaft. Lerne hier noch weitere PTSler kennen.