MannschaftsMittwoch mit Software Developer Lukas

Home > MannschaftsMittwoch mit Software Developer Lukas
PTSGroup MannschaftsMittwoch Entwickler Lukas

#MannschaftsMittwoch mit Software-Developer Lukas

 

An diesem #MannschaftsMittwoch schauen wir mal wieder bei den Entwicklern vorbei. Dort sitzt unter anderem Lukas, der trotz seines jungen Alters schon einige Jährchen bei der PTSGroup verbracht hat und besonders die Arbeitsatmosphäre in seinem Büro schätzt. Das liegt aber nicht nur an den regelmäßig ausbrechenden Nerf-Gun-Kriegen, die es im ersten Stockwerk gibt. Was Lukas noch Spaß macht und wie seine Arbeit aussieht, erfahrt ihr jetzt.

 

Hey Lukas, wie lange bist du schon bei der PTSGroup und wie hast du den Weg hierher gefunden?

Mich findet man seit dreieinhalb Jahren bei der PTSGroup. Davor habe ich in Hamburg eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gemacht. Nach dem Ende der Ausbildung habe ich mich nach einer freien Stelle umgesehen. Erst habe ich über ein Studium nachgedacht, aber nachdem ich in meiner Ausbildung schon mein erstes Geld verdient hatte, wollte ich darauf nicht mehr verzichten. Durch Vermittler bin ich mit der PTSGroup in Kontakt geraten. Deren Anforderungen passte ziemlich gut zu dem, was ich gesucht habe. Also habe ich mich beworben. Zum Bewerbungsprozess kann ich eigentlich nur sagen, dass er sehr schnell ging. Ich hatte ein Gespräch und dann kam auch schon die die Zusage. Ich erinnere mich, dass gerade der Umzug in die Überseestadt bevorstand, als ich bei der PTSGroup angefangen habe. Ich gehöre also zu denen, die sogar noch die Büros in der Linzer Straße kennen.

 

Wie sieht deine Arbeit bei der PTSGroup aus?

Ich kümmere mich als Entwickler im Moment hauptsächlich um ein großes Kundenprojekt. Meine Aufgabe ist es, die reinkommenden CRs [Change Requests] zu bearbeiten und die Probleme des Kunden zu lösen. Außerdem muss ich mich viel mit meinen Kollegen absprechen und mich mit dem Testmanagement zusammensetzen. Da wir viele verschiedene Teams und Projekte haben, helfe ich dort auch gerne bei Bedarf aus, damit alle Ihre Ziele erreichen können.
Intern gibt es bei uns gerade einige Veränderungen in der Teamstruktur. Das bedeutet, dass ich in Zukunft auch noch für einen neuen Kunden zuständig bin. Bisher ist es so, dass wir den Ablauf und die Dauer eines CRs festlegen, wenn wir beginnen an ihm zu arbeiten. Der grobe Arbeitsablauf bleibt für mich in Zukunft zwar gleich, die Zwischenziele werden aber zeitlich konkreter und die Kundenprojekte von vornherein kleinteiliger geplant. Das macht es auch für mich einfacher, meine Arbeit zu planen.

PTSGroup MannschaftsMittwoch Entwickler Lukas

Was macht dir an deiner Arbeit besonders viel Spaß?

Ich finde die Zusammenarbeit bei uns super. Der Kontakt zu meinen Kollegen ist sehr offen, persönlich und humorvoll. Besonders der Humor ist mir wichtig. Ich möchte nicht einfach nur zur Arbeit kommen, meine Arbeit erledigen und dann wieder gehen, ohne mit meinen Kollegen überhaupt ein Wort gewechselt zu haben. Da ich in einem sehr großflächigen Büro arbeite, kommt es schon mal vor, dass es etwas lauter ist. Aber mir ist das lieber, als alleine in einem Büro zu sitzen. Außerdem gäbe es in einem Einzelbüro keine Nerf-Kriege.

 

Wenn du dein Leben mit einem Film[titel] beschreiben müsstest, welcher wäre das?

Ich habe länger darüber nachgedacht und mir ist tatsächlich eine Filmreihe eingefallen: „Indiana Jones“. Auch ich werde bei meiner Arbeit immer wieder mit neuen Aufgaben und „Abenteuern“ konfrontiert, entdecke Neues und löse scheinbar unlösbare Probleme. Und bei all dem darf eine Prise Humor auf keinen Fall fehlen.

PTSGroup MannschaftsMittwoch Entwickler Lukas
Auch Lukas ist für eventuelle Bürokämpfe ausgerüstet

Vielen Dank an Lukas!

Die zahlreichen Talente unserer Kollegen

Mehr von der PTSGroup auf Youtube

Newsletteranmeldung

Ihr möchtet auf dem neuesten Stand bleiben? Meldet euch an für unseren Newsletter

WEITERE MANNSCHAFTSMITGLIEDER

Vom Entwickler zum Berater, über den Quality Manager bis zum Administrator: bei uns finden sich verschiedene Fähigkeiten und Stärken. Obwohl oder gerade weil wir ganz unterschiedliche Charaktere haben, bilden wir zusammen eine starke Mannschaft. Lerne hier noch weitere PTSler kennen.