MannschaftsMittwoch mit Vorstandsmitglied Kevin

Home > MannschaftsMittwoch mit Vorstandsmitglied Kevin
PTSGroup MannschaftsMittwoch Vorstandsmitglied Kevin

#MannschaftsMittwoch mit Vorstandsmitglied Kevin

 

Kevin für einen #MannschaftsMittwoch abzupassen ist gar nicht so einfach. Nur selten trifft man das junge Vorstandsmitglied der PTS Consulting AG [ Tochtergesellschaft der PTSGroup, Anm. d. Red.] im Speicher 16 an. Meistens ist er für die PTSGroup in ganz Deutschland unterwegs. Für diesen #MannschaftsMittwoch haben wir es trotzdem geschafft, Kevin vor die Kameralinse zu bekommen. Als hauseigenes PTS-Gewächs erzählt er uns bei der zweiten Frage ein wenig ausführlicher, wie es so ist, die Karriereleiter bei der PTSGroup hochzuklettern und mit nur 27 Jahren Vorstandsmitglied zu werden. 

 

Hey Kevin. Wie lange bist du schon bei der PTSGroup und wie hast du den Weg hierher gefunden?

Ich bin seit April 2011 bei der PTSGroup. Nach meinem Einstieg war ich ein bis eineinhalb Jahre bei der Tochterfirma Muelder Finance Software Consulting in der Nähe von Würzburg. Dort konnte ich fachlich tiefer in die Themen Konsolidierung und Planung einsteigen. Zuvor war ich hauptsächlich im Berichtswesen tätig. Mit dem Zusammenschluss der Muelder Finance und der PTSGroup bin ich von Würzburg nach Bremen gekommen. Meistens bin ich aber in ganz Deutschland unterwegs und nur selten in Bremen.

 

Wie sieht deine Arbeit bei der PTSGroup aus?

Ursprünglich, als ich bei der PTSGroup angefangen habe, bestand meine Arbeit darin, Berichtsapplikationen zu konzipieren und einzuführen. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der Umsetzung einer einheitlichen Notation der Berichte. Das kann man sich im Prinzip wie das Erstellen einer Landkarte vorstellen. Auf einer Landkarte wissen wir auch immer, wie ein Fluss verläuft, denn er wird immer blau dargestellt.

Später habe ich mich mit Fragen rund um Konsolidierung und Planung beschäftigt. Was passiert eigentlich, wenn ein Konzern konsolidiert werden muss? Wie kann unser Kunde die Prozesskosten seiner Planungslösung reduzieren? Wie stelle ich mithilfe von IT diese Prozesse dar? In Workshops habe ich genau diese Fragen mit dem Kunden zusammen beantwortet, um das Projekt anschließend umzusetzen.

Mit der Gründung der PTS Consulting AG wurden neue Teamstrukturen eingeführt, um die Kollegen fachlich bestmöglich zu fördern. Ich habe ab dem Zeitpunkt die Leitung des Teams EPM -Enterprise Performance Management- übernommen. Als Teamleiter war es mein Ziel, ein motiviertes Team auf die Beine zu stellen, das sich bei und nach der Arbeit versteht und gegenseitig unterstützt. Das ist meinen Kollegen und mir erstaunlich gut gelungen.

Letztes Jahr wurde ich gefragt, ob ich Vorstandsmitglied werden möchte. Mit 27 Jahren habe ich damit überhaupt nicht gerechnet. Nach einigen Gesprächen und Konkretisierungen habe ich mich dazu entschieden, den Vorstandsposten anzunehmen. Meine Arbeit ändert sich dadurch insofern, dass ich nun noch strategischer denken muss und weitere spannende interne Aufgaben auf mich zukommen. Dennoch werde ich weiterhin bei meinen Kunden vor Ort im Einsatz sein. Das ist mir persönlich besonders wichtig.

PTSGroup MannschaftsMittwoch Vorstandsmitglied Kevin

Was macht dir an deiner Arbeit besonders viel Spaß?

Ich könnte mir nicht vorstellen, jeden Tag im gleichen Büro zu arbeiten. Daher gefällt es mir sehr, dass ich so viel unterwegs bin. Ich lerne viele unserer Kunden und deren Prozesse vor Ort kennen. Es ist sehr spannend einen direkten Einblick in die Unternehmen zu bekommen. Das reicht von den Prozessen der Finanzabteilung, über Warenbewegungen in einem großen Retail-Lager, bis hin zur Herstellung von Bremsscheiben in einer Eisengießerei. Dadurch bekomme ich ständig neue Eindrücke von unseren Kunden und kann persönlich viel mitnehmen.

Mir macht auch die Arbeit mit Menschen sehr viel Spaß. Ich möchte nicht Tag für Tag alleine meine Projekte abarbeiten. Das wäre ein bisschen wie alleine in den Urlaub fahren – das macht auch mal Spaß, aber, wenn man das Ergebnis teilen kann, macht es umso mehr Freude.

 

Wenn du dein Leben mit einem Film[titel] beschreiben müsstest, welcher wäre das?

Im Projektgeschäft entstehen oft unvorhersehbare Situationen, deswegen habe ich mich für “The Hangover” entschieden. Wie im Film muss auch ich den Ursachen nachgehen und nach kreativen Lösungen suchen. Abgesehen davon können wir bei der PTSGroup auch ziemlich gut feiern ;).

PTSGroup MannschaftsMittwoch Vorstandsmitglied Kevin
Was Kevin in seiner Freizeit gerne macht, lässt sich anhand dieser Bilder leicht erraten.

Vielen Dank an Kevin!

Die zahlreichen Talente unserer Kollegen

Mehr von der PTSGroup auf Youtube

Newsletteranmeldung

Ihr möchtet auf dem neuesten Stand bleiben? Meldet euch an für unseren Newsletter

WEITERE MANNSCHAFTSMITGLIEDER

Vom Entwickler zum Berater, über den Quality Manager bis zum Administrator: bei uns finden sich verschiedene Fähigkeiten und Stärken. Obwohl oder gerade weil wir ganz unterschiedliche Charaktere haben, bilden wir zusammen eine starke Mannschaft. Lerne hier noch weitere PTSler kennen.