Monitoring und ausgelagerte Basisbetreuung bei der Floragard Vertriebs GmbH

Home > Monitoring und ausgelagerte Basisbetreuung bei der Floragard Vertriebs GmbH

Durchblick mit Monitoring und ausgelagerter Basisbetreuung

Blumenerden, Torf und Pflanzensubstrate sind im Gartenbau und bei Hobby-Gärtnern besonders von Februar bis Anfang Juni gefragt. Ein reibungsloser Ablauf der Geschäftsprozesse ist für die Floragard Vertriebs GmbH während des saisonbedingten Absatzanstieges ihrer Produkte daher besonders wichtig. Seit 2008 setzt das Unternehmen dafür SAP ein. Von der Finanzbuchhaltung und dem Controlling der Verkaufszahlen, der Systemanbindung zu den Produktionsstätten per SAP XI bis hin zum Auftragseingang per EDI und dem Einsatz von Tablets im Außendienst sind alle kaufmännischen und logistischen Abläufe von Floragard IT gestützt.

IT-Leiter Roger Schöning im Interview

Systemüberwachung an 24 Stunden am Tag

Das Unternehmen sah sich nach der Umstellung von AS/400 und einer ERP-Eigenentwicklung auf Windows und SAP neuen Herausforderungen gegenüber. Um eine umfassende Systemstabilität zu gewährleisten, suchte Floragard nach einem externen Dienstleister, der die SAP-Systeme des Unternehmens 24 Stunden am Tag überwacht. Dies konnte die dreiköpfige IT-Abteilung alleine nicht übernehmen. Doch gerade durch die internationale Ausrichtung des Unternehmens (unter anderem nach China) ist eine durchgehende Verfügbarkeit der Systeme erforderlich. An dieser Stelle erhält das Unternehmen Unterstützung durch die PTSGroup.

Aufgabenteilung für optimale Stabilität und Sicherheit

Die PTSGroup übernimmt für Floragard den Windows und SAP Basisbetrieb inklusive der Sicherung der Daten. Nach der Auslagerung der Systemadministration kann sich die IT-Abteilung des Unternehmens ganzheitlich auf das Customizing, den First-Level-Support und die Prozessoptimierung konzentrieren, ohne auf die Datensicherung und eine ständige Systemüberwachung verzichten zu müssen. Durch die Technologieberatung der PTSGroup und den Einsatz von Virtualisierungsmöglichkeiten optimierte die PTSGroup außerdem die Verfügbarkeit der IT Infrastruktur im Rechenzentrum und senkte dessen Betriebskosten.

Dank des Monitoring-Dashboards Zeit sparen

Vor der Einführung des Monitoring-Dashboards musste jedes System für die Überprüfung einzeln aufgerufen werden, was einen hohen Aufwand für die Mitarbeiter von Floragard bedeutete. Mithilfe der proaktiven Monitoring- Lösung konnte die PTSGroup die zeitintensive Systemüberwachung deutlich vereinfachen. Der Einsatz eines übersichtlichen Dashboards ermöglicht es, sämtliche Systeme auf einen Blick zu erfassen und zu kontrollieren. Eventuelle Störungen können dadurch sofort erkannt und behoben werden. Flogargard verfügt damit über ein 24 Stunden Monitoring der Systeme und kann deren Stabilität messen und auswerten.

Floragard-Monitoring-Dashboard

Vom Expertenwissen des externen Partners profitieren

„Durch die Zusammenarbeit mit der PTSGroup haben wir Zugriff auf ein weitgefächertes Expertenwissen. Die Stabilität unserer Systeme hat sich erhöht, da wir mit der Hilfe der PTSGroup und des Dashboards vorausschauend agieren können. Unsere IT befindet sich in zuverlässigen Händen und wir haben einen kontinuierlichen Updateplan, der die Aktualität unserer Systeme gewährleistet.

Roger Schöning, IT-Leiter bei Floragard

Ihr Ansprechpartner


PTSGroup_Bernhard Idé_Senior Sales Manager

Bernhard Idé
Senior Sales Manager
Telefon: +49 421 43810-103
E-Mail: b.ide@ptsgroup.de

WEITERE REFERENZEN

Unsere Mannschaft gibt täglich ihr Bestes. Das spiegelt sich auch in unserer Arbeit wider. Sie wünschen sich Beispiele für unsere Arbeit? Wie wäre es mit diesen Projekten?