„SAP Carve Out Go-Live“ bei Kontor N

Home > „SAP Carve Out Go-Live“ bei Kontor N

Im Carve-Out Projekt für die Kontor N Unternehmensgruppe wurde die zweite Phase mit dem „Go-Live“ der Systeme erfolgreich abgeschlossen. Die SAP-Systeme und alle angeschlossenen kaufmännischen Abwicklungssysteme wie das Archiv, Workflow und die mobile Plattform für die Auslieferungen werden nun im Rechenzentrum der PTSGroup durch die PTS IT Services AG betrieben.
Die Kontor N Gruppe ist mit ihrer Braumanufaktur, dem Getränkefachgroßhandel und Verpackungsdienstleister auf den reibungslosen Ablauf ihrer ERP-Systeme angewiesen – schließlich wollen Biere hergestellt und Getränke ausgeliefert werden. So war die zweistufige Durchführung des Carve-Outs das beste Vorgehen, um die Systeme ohne Unterbrechung des Geschäftsbetriebs durchführen zu können.

Hohe technische Komplexität und professionelle Abwicklung

Die Migration des SAP ERP-Systems mit den dazu gehörigen Randsystemen (Workflow, Archiv und mobile Endgeräte) wurde in Kooperation mit der SNP AG für die Datenmigration sowie mit Mobicode UG, WMD Vertriebs GmbH und Mercoline GmbH für die Randsysteme durchgeführt.

Während der Gesamtprojektlaufzeit von fünf Monaten wurden zunächst Customizing-Kopien („Golden Images“) der Quellsysteme SAP ERP/BW mit unterschiedlichen technischen Verfahren erstellt und im Rechenzentrum der PTSGroup installiert. Diese Systeme wurden dann in mehreren Iterationen mit den kompletten Anwendungsdaten aus den Quellsystemen beladen und intensiven Prüfungen durch die Fachabteilungen von Kontor N unterzogen. Parallel wurden die Rand-Systeme, in denen sich wesentliche unternehmensrelevante Prozesse befinden im Rechenzentrum der PTSGroup komplett neu installiert und ebenfalls im Rahmen einer Migration mit Historiendaten (Archiv) befüllt. Nach Abschluss der vielschichtigen Tests wurde der Go-Live zur Minderung der Komplexität in einem Zeitschritt-Verfahren durchgeführt. Zunächst wurde das SAP-ERP inkl. der Randsysteme produktiv gesetzt und mit einem zeitlichen Versatz das BW-System in Betrieb genommen.

Kai Rügge, Leiter Business Development, ist mit dem Verlauf des Projekts sehr zufrieden: „Trotz der hohen technischen Komplexität konnten die Systeme erfolgreich über das Wochenende migriert werden, sodass unser Kunde seine Waren wie geplant am Montag ausliefern konnte.“

Mit dem hohen Engagement und flexiblem Einsatz unserer Partner und Mitarbeiter konnten wir das Projekt erfolgreich und zeitgerecht umsetzen.

Henning Meyer, Geschäftsführer bei Kontor N

Ihr Ansprechpartner


PTSGroup_Bernhard Idé_Senior Sales Manager

Bernhard Idé
Director Sales
Telefon: +49 421 43810-103
E-Mail: b.ide@ptsgroup.de

WEITERE REFERENZEN

Unsere Mannschaft gibt täglich ihr Bestes. Das spiegelt sich auch in unserer Arbeit wider. Sie wünschen sich Beispiele für unsere Arbeit? Wie wäre es mit diesen Projekten?