SAP-ERP-Systemlandschaft für Kurtz Holding GmbH & Co. Bet. Kg

Home > SAP-ERP-Systemlandschaft für Kurtz Holding GmbH & Co. Bet. Kg

Der Kurtz Ersa Konzern ist ein Traditionsunternehmen in Familienbesitz. 1779 als Hammerschmiede gegründet, hat sich das Unternehmen zu einem international agierenden Mischkonzern entwickelt. Das Produkt- und Leistungsspektrum umfasst die Business Segmente Electronics Production Equipment, Metal Components und Moulding Machines.

Kurtz Ersa ist dort tätig, wo in den wesentlichen Wertschöpfungsketten im Drittvergleich Topleistungen erbracht werden können. Daher ist Kurtz Ersa in vielen Bereichen Technologie- bzw. Weltmarktführer. Heute beschäftigt der Konzern weltweit 950 Mitarbeiter in insgesamt 11 der Gruppe angehörigen Unternehmen. Mit 9 Produktionsstätten, 6 Auslandsniederlassungen und Präsenz in 135 Ländern generierte der Konzern dabei einen Umsatz von 150 Mio. € in 2012

Weltmarktführer setzt auf Know-how der PTSGroup-Experten

Bereits im Frühjahr 2011 wurde mit der Optimierung der SAP-ERP-Systemlandschaft inklusive Betrieb und Monitoring die Basis für eine erfolgreiche Kooperation gelegt. Binnen eines halben Jahres folgte dann die Übernahme des Betriebs einer leistungsfähigen Portallösung, die Weiterentwicklung des Beschaffungsmoduls SAP-SRM sowie des ‚Solution Manager‘. Dank der Berater der PTSGroup stehen jetzt entscheidungsrelevante Daten und Informationen konzernweit einfach auf Knopfdruck bereit.

Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit

Nach einem erfolgreichen Abschluss der oben genannten Projekte, wurden die gemeinsamen „Aktivitäten“ mit den Beratern der PTSGroup auf den gesamten Konzern ausgeweitet. So wurden zahlreiche, langfristige Projekte initiiert:

  • Re-Design der SAP-Berechtigungskonzepte in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Controlling und Personalwesen
  • Forcierung der Nutzung der Business Intelligence-Lösung BO
  • Schulungen in Crystal Reports
  • Upgrade der Server und Upgrade auf SAP EHP 6

Weitere Projekte in der Pipeline

Aktuell optimieren die IT-Experten aus Bremen die Infrastruktur der Unternehmensgruppe; neben der SAP-Datenarchivierung werden zurzeit die SAP-Prozesse für die Gießerei analysiert, um eine maßgeschneiderte Lösungen gestalten zu können, welche die Prozesse optimal unterstützt und beschleunigt. Im Dezember 2013 wurde ein weiteres Kapitel der zukunftsweisenden IT-Entwicklung mit dem Projektstart der Einführung mobiler Datenerfassung bei der Ersa GmbH geschrieben.

Bündelung der Dienstleistungspotentiale

Auf Grund der zielgerichteten Aufstellung und des weit verzweigten Partnernetzes der PTSGroup haben sich aus der erfolgreichen Zusammenarbeit sehr schnell weitere Projekte im SAP-Umfeld ergeben. In der Folge wurde eine Bündelung der Dienstleistungspotenziale erreicht und die Anzahl der externen Geschäftspartner verringert. Auch für die Zukunft bieten sich Potentiale, um die Zusammenarbeit langfristig erfolgreich zu gestalten.

Herausforderungen

  • Optimierung der SAP-ERP-Systemlandschaft mit Betrieb und Monitoring
  • Implementierung weiterer maßgeschneiderter Lösungen: Portal, SAP SRM und eines Solution Managers
  • Durchführung weiterer Projekte innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe

Lösung/Umsetzung

  • Durchführung sich anschließender Projekte in der Unternehmensgruppe
  • Re-Design SAP-Berechtigungskonzept FI + Co
  • Unterstützung Business Intelligence (BI): Schulung Crystal Reports
  • Re-Design der SAP HCM – Berechtigungen
  • Aufbau, Einweisung und Unterstützung bei der Implementierung des Solution Managers
  • Beratungsleistungen / Unterstützung im Bereich SAP SRM
  • Upgrade der Server und Upgrade auf SAP EHP 6

Das sagen unsere Kunden über die Zusammenarbeit mit uns:

Ihr Ansprechpartner


PTSGroup_Bernhard Idé_Senior Sales Manager

Bernhard Idé
Director Sales
Telefon: +49 421 43810-103
E-Mail: b.ide@ptsgroup.de

WEITERE REFERENZEN

Unsere Mannschaft gibt täglich ihr Bestes. Das spiegelt sich auch in unserer Arbeit wider. Sie wünschen sich Beispiele für unsere Arbeit? Wie wäre es mit diesen Projekten?