Mobiles Auftragsmanagement mit Smart Work

Smart Work wird die Art, wie Sie arbeiten, komplett verändern: Mit der branchenunabhängigen Lösung für das Auftragsmanagement können Ihre Mitarbeiter effizienter Arbeiten und Sie haben immer den Überblick. Die App von Smart Work löst Zettelwirtschaft und Auftragschaos ab: Die Außendienstmitarbeiter übermitteln direkt vor Ort ihre Rückmeldung samt Foto und Kundenunterschrift, sodass sie sich ohne ein Durcheinander von Papieren organisieren und unterwegs alle Infos im Blick haben (Termine, Adressen, Aufgaben, Auftragspositionen). Im Portal werden Aufträge für die Kollegen im Außendienst angelegt. Außerdem können Checklisten erstellt, Anhänge hinzugefügt und Pläne, Anleitungen und andere Dokumente ergänzt werden. Die Aufträge können bequem Ihren zuständigen Mitarbeiter oder Dienstleistern zugewiesen werden. Es ist eine Lösung mit allen Möglichkeiten, denn Sie können Smart Work im Handumdrehen auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden und durch konfigurierbare Auftragsarten Ihre individuellen Prozesse optimal abbilden.

20 Jahre PTS, Teil 12: Der Weg zur PTSGroup

Heute bildet die PTSGroup eine starke Gruppe aus Unternehmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Doch wie kam es zu diesem Konstrukt? Durch die Konzentration und des Ausbau des klassichen SAP-Geschäfts haben sich neue Anforderungen ergeben. SAP produziert viele Zahlen - was soll nun mit diesen geschehen? Die Themenfelder "BI-Systeme" und "Auswertungen" sind in den Fokus gerückt. Dazu wurde nicht nur im SAP-Umfeld Know-how aufgebaut, sondern auch bei IBM und Microsoft. So haben sich neben SAP weitere Standbeine entwickelt, die dann in einzelnen Gesellschaften als "Themenvorreiter" weiterentwickelt und nach vorne gebracht werden.

20 Jahre PTS, Teil 11: Mit Mut in den neuen Markt

Rund um die Jahrtausendwende boomte das Geschäft mit und im Internet. Auch die ProTIP Unternehmensberatung (also der Vorgänger der PTSGroup) wollte am neuen Markt mitmischen und gründete die ProTISe, um Lösungen rund um das Thema E-Commerce zu vertreiben. Mit Mut und Tatendrang sollten die Visionen im Bereich Vernetzung, Kommunikation und Unternehmen umgesetzt werden - leider waren die Ideen der Zeit voraus, sodass der Fokus doch stärker auf den Bereich SAP gelegt wurde. So viel das "E" weg und die ProTIS tobte sich in der Breite des SAP -Angebots mit CRM, APO und SAM aus.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Wir arbeiten gerne mit unseren Kunden zusammen, klar! Schließlich sind sie der Grund, der uns täglich antreibt, Lösungen für ihre Herausforderungen zu finden und Wettbewerbsvorteile für sie zu erarbeiten. Doch wie empfinden unsere Kunden die Zusammenarbeit? Deswegen haben wir unsere Kunden und Partner gefragt: "Wie ist es eigentlich mit uns zu arbeiten?". Besonders heben die Befragten die Zusammenarbeit auf Augenhöhe hervor und schätzen die Beratungsqualität der PTSGroup Mitarbeiter.

20 Jahre PTS, Teil 10: Die Mischung macht's - an der Spitze mit Herz und Verstand

Was macht eigentlich ein gutes Team aus? Sich bei allen entscheidungen einig zu sein? Oder doch lieber mit unterschiedlichen Perspektiven arbeiten? Wenn alle Teammitglieder in die gleiche Richtung denken, arbeitet es sich häufig einfacher - aber wer will schon einfach? Bei der PTSGroup arbeiten unterschiedlichste Charaktere an der Spitze. Für Dr. Norbert Warnken, Vorstand der PTS Group AG, liegt hier ein Erfolgsfaktor: „Unsere Vorstände bringen alle einen anderen Charakter mit, die aber in der Mischung zusammen genau das ergeben, was wir am Markt brauchen, um dort den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden.“